Besseggen - Eine Gratwanderung im Nationalpark Jotunheimen

Auf dem Bessegen Grat im Jotunheimen Nationalpark ist man in der Sommersaison selten allein. Es laufen in der recht kurzen Wandersaison von Juni bis September ca. 30.000 Menschen über den Bessegen Grat. Trotzdem eine klare Empfehlung sich dieses wunderbare Stück Norwegen anzuschauen.

Jotunheimen - Die klassiche Tagestour über den Besseggengrat

Die Wanderung von der Touristenhütte in Gjendesheim über den Besseggengrat zur Memurubu ist ein norwegischer Klassiker. Von der Memurubu besteht die Möglichkeit mit dem Boot zurück nach Gjendesheim gefahren zu werden.

Start:
Gjendesheim Touristhytta

Ziel:
Memurubu

Dauer der Wanderung:
ca. 8 Stunden

Länge:
ca. 14 Kilometer

Profil:
Auf den ersten 4 Kilometern geht es 740 Höhenmeter bergauf. 😅 Vom Veslfjellet (1743 moh.) führt der Weg zum Besseggengrat 400 Höhenmeter steil bergab. Zwischen dem Kilometer 7 und 8,5 geht es nochmals 200 Höhenmeter bergauf. Am Ende wartet ein steiler Abstieg von 500 Höhenmeter zur Memurubu.

 

Unterkünfte:

Wichtige Links:

  • Fahrpläne und Ticket für den Bootservice über den Gjende (See) bekommst hier.
  • Informationen zu dem Busservice von Oslo nach Gjendesheim findest du hier.

Du kannst diese wunderschöne Tagestour im Nationalpark Jotunheimen in zwei verschiedenen Richtungen machen. Du startest am Morgen von Gjendesheim über den Bessegengrat und nimmst am  Nachmittag das Boot von der Memurubu zurück nach Gjendesheim. Oder du lässt dich morgens mit dem Boot zur Memurubu bringen und beginnst dort deine Wanderung in Richtung Gjendesheim.

 

In zwei Tagen über den Besseggengrat bis zur Gjendebu

Diese 2-Tages Wanderung über dem Besseggengrat zu Gjendbu führt zum Ende des in dieser atemberaubenden Landschaft eingebetteten Gjende-Sees.

Start:
Gjendesheim Touristhytta (DNT)

Etappenziel:
Memurubu

Ziel:
Gjendebu (DNT)

1. Etappe: Gjendesheim –> Memurubu
Die Etappe ist identisch mit der Beschreibung der klassischen Tagestour über den Besseggengrat (siehe oben).

2. Etappe:  Memurubu –> Gjendebu

  • ca. 10 Kilometer
  • ca. 5,5 Stunden
  • Die ersten 2,5 Kilometer geht es ca. 450 Höhenmeter steil bergauf. Bis 3  Kilometer vor dem Ziel läuft man auf dem Plateau, bevor es auf einem Kilometer wieder ca. 450 Höhenmeter steil runter geht. Die letzten 2 Kilometer bis zur Gjendebu (Touristenhütte) läuft man direkt am See entlang.

Unterkunft

Wichtige Links:

  • Fahrpläne und Ticket für den Bootservice über den Gjende (See) bekommst du hier.
  • Informationen zu dem Busservice von Oslo nach Gjendesheim findest du hier.

Eine Übernachtung am 1. Etappenziel in der Steinbua ved Memurubu ist für sich schon ein kleines Abenteuer. Eine Reservierung ist erforderlich!

Weitere relevante Touren für dich:

Senja – Eine Insel zum Verlieben

Hast du diese Touren schon gemacht oder weitere Anregungen zu Wanderungen in Jotunheimen, dann schreib gerne ein Kommentar.